Newsletter Nr. 1/2019

 

Liebe Mitglieder der IGS

 

Der Vorstand hat sich nach der Generalversammlung vom letzten Oktober intensiv mit der Zukunft der IGS befasst. Er hat dabei festgestellt, dass die IG Skipper direkt und indirekt in den letzten beiden Jahren einiges im CCS in Bewegung gebracht hat. Namentlich hat er

  • ein neues UKZ-Reglement erreicht hat, welches nicht die Bestrafung der Skipper zum Ziel hat, sondern das Lernen aus Unfällen und Massnahmen zu deren Vermeidung. Mehrere Mitglieder der IGS waren in der entsprechenden Arbeitsgruppe
  • das Führungsteam für eine Datenschutz-Kultur und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien des Bundes sensibilisiert hat, worauf der ZV eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Captains der IGS mit der Schaffung eines aktualisierten Datenschutzkonzeptes für den CCS beauftragt
  •  ein Überdenken der bisherigen Skipper Bewertungen durch die Törn-Teilnehmer gefordert hat.
  • Vorschläge für eine Strategie zur künftigen Schiffs- und Törn Politik

Der Vorstand hat aber auch selbstkritisch festgestellt, dass auf Grund der dünnen „Personaldecke“ in der Vereinsleitung die Kommunikation nach aussen viel zu kurz gekommen, insbesondere die regelmässige Information der IGS-Mitglieder über die Aktivitäten und Überlegungen. Deshalb haben wir eine neue Website aufgeschaltet.

Der Vorstand ist der Auffassung, dass es weiterhin eine Gruppe wie die IG Skipper benötigt, die sich dezidiert für die Anliegen der Skipper – dem Rückgrat des CCS – in den Gremien des CCS einsetzt. In diesem Sinne hat der Vorstand beschlossen der IGS durch folgende Massnahmen neuen Schwung zu verleihen:

  • Sicherung der personellen Nachfolge im Vorstand;
  • Regelmässige Information der Mitglieder und Einholen ihrer Meinung zu aktuellen CCS- Themen mittels Umfragen und Diskussionsforen auf der Website;
  • Als zentrale Themenbereiche für die nächste Zukunft sieht der Vorstand die Aus- und Weiterbildung der Skipper, den Unterhalt der Schiffe und die Evaluation eines neuen Schiffes sowie die damit verbundene Törn Strategie;
  • Als Instrument für die Kommunikation und den Einbezug der Mitglieder wird die Homepage neu konzipiert, mit einem Mitgliederbereich versehen und regelmässig mit aktuellen Informationen aufdatiert;

 

Im Weiteren fordert die IGS eine angemessene Vertretung und Beteiligung bei der Evaluation eines neuen Schiffes, um hier die breiten Anliegen der Skipper einfliessen zu lassen. Der Vorstand der IGS ist der Meinung, dass vor einer eigentlichen Evaluation des zu beschaffenden Schiffes eine nüchterne, qualitative und quantitative und im Hinblick auf die Marktaussichten der Zukunft zu erfolgen hat.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen Skipper eine tolle Törn Saison 2019.

 

Kurt Howald

Vice Captain IG Skipper

 

 

 

4 Kommentare
  1. Jean-Marc Perin
    Jean-Marc Perin sagte:

    Eine klare, übersichtliche Website, gratuliere!
    Es bleibt noch, diese mit Inhalten zu füllen.
    Wie wäre es, mit einer Tauschbörse für nautischen Unterlagen, Seekarten und Seehandbücher?

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.